Fair Festival Award

FAIR FESTIVAL AWARD 2020 für Kinofest Lünen

FAIR FESTIVAL AWARD 2020 für Kinofest Lünen

16. Juli 2021

Den FAIR FESTIVAL AWARD 2020 erhält das Kinofest Lünen aufgrund der besten Bewertung (3,78 von 4) eines Festivals in Deutschland durch seine Mitarbeiter*innen. Ebenfalls durch die Mitarbeiter*innen als fair bewertet wurden das Pornfilmfestival Berlin, die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, das Internationale Kurzfilmfestival Hamburg, das Internationale Frauenfilmfest Dortmund|Köln und das Filmfestival Max Ophüls Preis. Diese fünf Festivals erhalten die Auszeichnung Faires Festival.

Der FAIR FESTIVAL AWARD wird anhand der Fairness-Performance eines Festivals vergeben. Zur Beurteilung der Fairness wurden Festivalarbeiter*innen gebeten, ihre Festivals mithilfe einer Umfrage in mehreren Kategorien einzuschätzen: (A) Vertrag, (B) Arbeitsbedingungen, (C) Kommunikation, (D) Führung, (E) Arbeitsklima, (F) Mitbestimmung, (G) Chancengleichheit, (H) Gleichbehandlung und (I) Entlohnung. Die Befragten konnten ihr jeweiliges Festival in jeder Kategorie auf einer 4-stufigen Skala (fair – eher fair – eher unfair – unfair) bewerten.

Die FAIR FESTIVAL AWARD-Umfrage 2020 wurde als Kooperationsprojekt von Prof. Dr. Skadi Loist und Sarah Herbst an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der AG Festivalarbeit in ver.di durchgeführt. Ziel der Umfrage war es, das fairste Filmfestival in Deutschland zu küren sowie das nur spärlich dokumentierte Feld der Arbeitsbedingungen bei Filmfestivals zu untersuchen. 

Der vollständige Bericht zur Umfrage FAIR FESTIVAL AWARD kann hier auf Deutsch und Englisch heruntegeladen werden: